Spaß mit der Ruhrpotthexe

 


Spaß mit der Ruhrpotthexe
  Startseite
    Dies und Das :)
    Bastelarbeiten
    Lecker schmecker - backen & kochen
    Ausflüge - TOP oder FLOP
    Produkttests - gut oder schlecht?
  Über...
  Meine Schmuckstücke

 
Links
  Conny´s Klunkershop
  Facebook Klunkershop
  Was für Naschkatzen
  Instagram
  Erklärung Mondbeintod


http://myblog.de/ruhrpotthexe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Salat mit Kritharaki - kalt oder warm ein Genuss

Kritharaki - Salat mit Hackfleisch

Zutaten für 6 Personen:


500g Hackfleisch (Schwein, Rind oder Geflügel)
500g Nudeln (Kritharaki)
3 Paprikaschoten, rot, gelb und grün
1 Zwiebel
3 EL Tomatenmark
3 EL Tomatenketchup
2 EL Oregano
3 Tüten Fertigmischung für Salatsauce Gartenkräuter
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:


Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Ketchup, Oregano und einer halben klein gehackten Zwiebel vermengen. Die Hackfleischmasse dann in einer großen Pfanne/Wok mit etwas Olivenöl krümelig braten und abkühlen lassen.

Die Kritharaki in Salzwasser kochen. Die Paprikaschoten sehr klein würfeln und die restliche halbe Zwiebel ebenfalls und in drei Beuteln Salatfix "Gartenkräuter" mit etwas Öl ziehen lassen.

Die Nudeln mit den Hackfleischbröseln vermengen und die marinierten Paprikawürfel dazugeben. Alles vermengen und gut durchziehen lassen.

Das toll an dem "Salat" ist, man kann ihn auch warm mit einem Baguette/Brötchen als Hauptmahlzeit essen...sehr lecker.

2.5.14 09:56
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung